Dem Bericht der New York Times kann man sich als Wahlkampfgetöse

Dem Bericht der New York Times kann man sich als Wahlkampfgetöse schenken. Nachdem „Russiagate“ sich nach den jüngsten Ermittlungen nun eher gegen die Demokraten richtet, ist dies als Versuch einer Neuauflage zu bewerten. (Mitwirkende: WP, MSNBC, CNN)