1/3 Auf der einen Seite verstehe ich die Enttäuschung

1/3 Auf der einen Seite verstehe ich die Enttäuschung des Mannes auf Grund der kurzfristigen Ausladung bei , auf der anderen Seite drängt sich dieser Mann bewusst in eine Opferrolle und will Mitleid, weil es unfair ist statt ihn jemanden von der zu laden. Also